18.04.2018: Nächstes Turnier - Start in die Grüne Saison

Wie seit einigen Jahren starte ich wieder in Hagen in die Freiluftsaison. Dass Imperio in guter Form ist, hatte er ja schon in Dortmund bewiesen. Wir gehen also wieder die Grand-Prix-Tour an, vermutlich in Richtung Spécial.

Für den Louisdor-Preis nehme ich den neunjährigen Chrysler mit. Er ist seit Oktober bei uns im Stall und soll nun zeigen, was er kann. Besonders gespannt bin ich auf die Starts mit Escorial, der sich in den vergangenen Monaten prächtig entwickelt hat.

Toscana, die sich ja Ende 2017 so schön in der Nürnberger Burgpokal-Tour gezeigt hatte, wird in der kleinen internationalen Tour zu sehen sein.

Außerdem sorgt der Fleyenhof für einen Hauch Exotik: In seiner fünften S-Dressur geht unser indischer Gast Anush Agarwalla an den Start. Er hat in den vergangenen Monaten bei uns richtig viel gelernt, und ich bin gespannt, wie seine Reise weitergehen wird.